Main Content

Respekt, Verantwortung und Kollegialität bilden die Grundlage für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserer Zuweiserschaft.

Individualmedizin mit hohem persönlichem Engagement

Unsere treue Zuweiserschaft ist einer der entscheidenden Faktoren, warum das HerzZentrum Hirslanden seine heutige Grösse und Bedeutung in der privaten Herzmedizin erreichen konnte und weiterhin behält. Wir schätzen dies sehr und bemühen uns stets um eine kollegiale Zusammenarbeit. Über die Jahre haben sich dabei sehr tragfähige, vertrauensvolle Beziehungen entwickelt, von denen auch die Patienten profitieren.

Digitales Patientendossier

Neben der Pflege des persönlichen und fachlichen Austausches optimieren wir laufend auch die administrativen Prozesse. Mit der Einführung der digitalen Patientendokumentation haben wir einen grossen Schritt nach vorne gemacht und für unsere Zuweiserschaft die Zusammenarbeit vereinfacht. So bleibt mehr Zeit für den Patienten.

Modelle der Zusammenarbeit

Wie arbeiten Zuweiserschaft und das HerzZentrum Hirslanden zusammen? Welche Modelle bestehen für die Zusammenarbeit? Welche Vorteile ergeben sich daraus für Patienten und Zuweiserschaft? Im Folgenden möchten wir Ihnen gerne unsere Modelle der Zusammenarbeit aufzeigen.

Klassisches Zuweisermodell

Überweisung eines Patienten aus der Praxis eines niedergelassenen Facharztes oder Allgemeinmediziners mit einem klar umrissenen Auftrag für Abklärung oder Behandlung. Der Patient wird im HerzZentrum Hirslanden von den Herzspezialisten im Rahmen des Auftrags behandelt. Die weiterführende Behandlung erfolgt in der Praxis und unter der Hauptverantwortung des zuweisenden Arztes.

Portalarzt-System

Ein an der Klinik Hirslanden akkreditierter Portalarzt kann seine eigenen Patienten entweder interventionell oder chirurgisch im Katheterlabor abklären bzw. behandeln. Der Portalarzt erhält dabei enge Unterstützung von einem Partner des HerzZentrums Hirslanden, der auch als Fallführer fungiert und weitere Betreuungsaufgaben übernimmt.

Akkreditierter Arzt mit Kompetenzerweiterung

Dank Akkreditierung an der Klinik Hirslanden kann der Facharzt seine eigenen Patienten im Katheterlabor abklären. Bei Bedarf kann er auf die Kompetenzen des interdisziplinären Teams des HerzZentrums Hirslanden zurückgreifen.